6

Geschrieben am 26 Juli, 2007, unter

Zwischendurch darf man den Blog ja auch für Selbstlob missbrauchen ;) Und vor allem erscheint der Post dann vielleicht in den Google Results.
Also: In Sicherheitspolitik (ETH Zürich) habe ich einen glatten Sizzer geschossen :) Sehr geil.




Links zu diesem Post

Sommerferien 2007

Geschrieben am 25 Juli, 2007, unter ,

Das waren grossartige 10 Tage an der Atlantikküste von Frankreich und Spanien. Und jetzt sitze ich wieder zu hause am Compi... Dafür habe ich gesehen, dass man bei Google jetzt Maps sharen kann. Sehr cool. Werde unsere Route dann eintragen und publizieren. Aber zuerst muss ich noch mein Zelt putzen.
Sonst: Die Gegend "Biarritz, San Sebastian, Bilbao" ist ein empfehlenswertes Ferienziel und mit (Miet-) Auto und Zelt ideal bereisbar. Vielleicht schreibe ich dann hier noch etwa mehr. Die Bilder sind auf meinem Flickr Account.


Youtube Movies haben wir natürlich auch gemacht:
Und hier noch mein Twitter SMS Report:
  • Es war herrlich :) Bilder etc. folgen dann auf flickr. about 8 hours ago from twitterrific
  • Das waren also unsere Sommerferien 07. about 8 hours ago from twitterrific
  • Nach einer ungeplanten Übernachtung (Nachtbus verpasst) in Chur zurück zu hause. about 8 hours ago from twitterrific
  • Und wieder im Zug quer durch die Schweiz auf dem Heimweg. about 24 hours ago from txt
  • Gelandet 06:49 PM July 24, 2007 from txt
  • Kurz vor dem Abflug. 05:08 PM July 24, 2007 from txt
  • Wir sind noch ein paar Kilometer in Bordeaux herumgelaufen und jetzt geht's ab an den Flughafen. 03:07 PM July 24, 2007 from txt
  • Ich ziehe nach Bordeaux. 11:30 PM July 23, 2007 from txt
  • Juhee Steuerlehre bestanden :-) Dachte mir am letzten Abend muss ich mir das uniboard.ch noch antun ;-) Wir sitzen in einem netten Reschti und lesen die Karte 08:29 PM July 23, 2007 from txt
  • Gestern die Wellen noch schlechter und surfen war nicht möglich. Wir prügelten den Megane zurück nach Bordeaux und da sind wir jetzt. Sieht schön aus da. 11:05 AM July 23, 2007 from txt
  • Auf dem Weg zur Autowaschanlage, dann zum Strand und dann nach Bordeaux. 11:12 AM July 22, 2007 from txt
  • Mit surfen war heute nichts: keine Super-Waves. Dafür wieder einmal Regen. Aber Biarritz rockt trotzdem. Und heute die letzte Nacht im Zelt. 09:34 PM July 21, 2007 from txt
  • Das mit dem Wetter klappt nicht so ganz: Gestern Nachmittag strahlend blau, heute morgen Regen. Trotzdem die Surf-Lek. ist gebucht und der Sonnenschirm gekauft 12:22 PM July 21, 2007 from txt
  • Zurück in Biarritz und diesmal auf dem coolen Camping mit all den 'y-yea surf bros'. Und jetzt gib's Nescafe :-). Auch cool. 03:47 PM July 20, 2007 from txt
  • Es hat die ganze Nacht in Strömen geregnet. Immerhin blieb unser Platz von kleinen Seen verschont im vgl. zu anderen.. So jetzt ab nach Frankreich. 10:19 AM July 20, 2007 from txt
  • Wir sind wieder zurück in der Nähe von S.Seb (Handarribia). Die Fahrt der Küste entlang war sehr schön - und jetzt geht's ab Kaffee trinken und ins Meer schauen 07:16 PM July 19, 2007 from txt
  • Wir sind auf einem hübschen Camping in Mundaka an der Küste. Vorher: Autofahrt n. Bilbao, Guggenheim, Burger King. Ferien :-) 08:26 PM July 18, 2007 from txt
  • Heute geht's nach Bilbao und dass es jetzt gerade zu regnen beginnt ist gar nicht nett - und mein neues Therma-Rest ist auch kaputt.. 08:55 AM July 18, 2007 from txt
  • Heute konnte Su' ihren Beach Tag durchsetzen ;-) und zwar in Zarautz (15km von S.Seb). Schön war's und einen ausgewachsenen Sonnenbrand habe ... 08:56 PM July 17, 2007 from txt
  • Unser europcar hat schon die ersten kratzer: ein mofa-fahrer ging davon aus, dass ich bei dunkelrot noch fahre.. Kulturunterschied ;-) Aber er blieb unverletzt. 09:04 PM July 16, 2007 from txt
  • San Sebastian empfängt und mit Regen - dafür gibt's hier wieder Kaffeevariationen :-) - nicht wie in Frankreich. Sonst: alles nett, camping auch 03:40 PM July 16, 2007 from txt
  • Nachdem die raumtemp. im zelt 40 grad überschritten hat, sind wir aufgestanden. Jetzt gehts nach biaritz. Mal schauen ob die surfer besser s sind als in CA 12:29 PM July 15, 2007 from txt
  • Die camping war nicht gerade ein lichtblick. Dafür hatten wir dank einer strassenlaterne licht im zelt. Heute dann die fahrt nach Biarritz-die surfhochburg 11:29 PM July 14, 2007 from txt
  • Schade kann man keine mms schicken: wir sitzen vor einer pizzabude, die abendsonne scheint uns ins gesicht, das meer hinter uns.. Grossartig [cap ferret] 08:43 PM July 13, 2007 from txt
  • In Bordeaux gelandet und am warten bis die lieben mitpassagiere den gang freigeben. Jetzt gehts los mit den ferien :-) 05:00 PM July 13, 2007 from txt
  • Soli in der wartehalle des flughafen genf angekommen. Die tour de suisse mehr oder weniger 'verschlafen'. 01:51 PM July 13, 2007 from txt
  • Wenig geschlafen hat man dann, wenn mal das zahnpastagefühl beim aufstehen noch hat ;-). Wir sind im zug nach genf 08:14 AM July 13, 2007 from txt
  • Kaffee bei Susi 08:23 PM July 12, 2007 from txt
  • Twitter mobile aktivieren 08:15 PM July 12, 2007 from txt

BTW 1: Twitter ist genial: Die (SMS) Einträge werden nämlich nicht nur auf twitter.com publiziert sondern als SMS an alle "meine Freude" geschickt. So ist z.B. die Familie immer auf dem Laufenden :)
BTW 2: auf twitter.com/lioninside geht's natürlich weiter.




Links zu diesem Post

abc lyrics

Geschrieben am 12 Juli, 2007, unter

ABC lyrics: Rihanna: Umbrella, Miley Cyrus: Hannah Montana 2, Kelly Clarkson: My December, Bon Jovi Lost Highway and much more...
Ich habe gerade die Ad Einnahmen gecheckt. Sieht mager aus für den letzten Monat... Darum habe ich heute um 08.33h ein Massnahmenpaket verabschiedet. Ziel: Steigerung des Umsatzes und Steigerung der Visits.
Der Blog Titel "abc lyrics" und die ersten Worte ist die erste sichtbare Umsetzung der neuen Strategie. "abc lyrics" ist nämlich gemäss Google Trends die am meisten abgefragte Suche heute.
Google indexiert in den nächsten Minuten meinen Blog und pusht ihn zuoberst auf die "abc lyrics" results Liste. Das lockt tausende User her, die alle keine deutsch sprechen bzw. lesen und somit auf die "englischen Links" klicken ;)





Links zu diesem Post

Just another WordPress Site

Geschrieben am 11 Juli, 2007, unter

Ich liebe WordPress je länger je mehr.
Für einen Zürcher Anwalt habe ich heute diese Site gemacht.
Das Template habe ich schon bei tabcake.com/help eingesetzt und es ist definitiv sehr grosses Kino . Einerseits ist es schön und andererseits hat es sehr coole AJAX Funktionen wie z.B. die Instant Search.
Auf was ich bei der Seite besonders stolz bin, ist die zufällige Anzeige einer Frage (links). Ich habe mir zuerst überlegt wie ich das mit einem eigenen radnom .php file etc. machen könnte. Doch dann der Geistesblitz: "wordpress random text" googeln. Natürlich zig results und zwar für "Quotes". Anstelle von Weisheiten sind's bei mir rechtliche Fragen ;)




Links zu diesem Post

Vielleicht sucht jemand ja schon Wochen danach...

Geschrieben am 10 Juli, 2007, unter

Wenn man mal etwas in China nachgefragt/bestellt hat, darf man sich immer wieder an Emails freuen (kein Spam sondern richtig persönlich etc.)
Dear Clemens Bartlome,
How are you! Does your company market the confetti cannon ( or fireless fireworks)? Please allow to me introduce my company. My company--Changzhou Golden Peacock Gift & Souvenir co.,Ltd. is special manufacture confetti cannon factory in China. Our products have got the CE certificate. Out clients most from European countries, USA and Canada. I can make the confetti by clients' demand, as printing package, brand and filled things.
What is confetti cannon? The confetti cannon without gunpowder, regarded as fireless fireworks. It is easy for cleaning so that reduce pollute the environment Our confetti cannon products be used on various occasion , as Birthday party, wedding, New Years, Christmas, the opening ceremony , a campaign and all kinds of celebrary activities.
If you interesting in know our products, visit our website: www.qiyan.com and contact with me.
Look forward to hearing from you soon!



BTW: Auf der HP hat's Fotos der Werkstatt.

SA 8000 ist das wohl leider noch kein Thema... Wobei wer sagt, dass es diesen MA's schlecht geht? Aber diese Abhandlung verschiebe ich auf später.
Trotzdem interessant, dass die Pic's auf der HP sind. Ich habe die jetzt mal nach den Arbeitsbedingungen gefragt (in Zusammenhang mit den Bilder). Man darf gespannt sein, ob morgen solche Bilder online sind.
Die "Fabrik" steht übrigens mitten in der Boom-Zone (Küste): Google Maps




Links zu diesem Post

Passive Aggressive Notes

Geschrieben am , unter

Coole Sammlung: http://www.passiveaggressivenotes.com/





Links zu diesem Post

A propos "gemacht haben"

Geschrieben am 09 Juli, 2007, unter

Ich habe jetzt einen Twitter-Account.
Twitter ist ganz einfach: Man schreibt was man gerade so tut. Diese Status-Meldungen à la Skype etc. werden im Profile aufgelistet. That's it.
BTW: das Tool Twitterific synchronisiert den Twitter-Status automatisch mit der Skype Mood-Nachricht.
www.twitter.com/lioninside





Links zu diesem Post
Bei Flickr gibt es eine (neue?) Funktion:
In der letzten Minute wurden 2.298 Fotos hochgeladen. Anzeigen.
Voyeurismus oder weltoffenes Interesse für Tätigkeiten anderer Erdbewohner und Kulturen?
So wurde z.B.:
Rennen mit ferngesteuerten Autos gefahren
Lizenziate gefeiert
Berge bestiegen
Gegessen
Geheiratet (das sind wirklich viel)
Konzerte besucht
Alk getrunken
Sich als Fotokünstler versucht
Indoor Ski gefahren




Links zu diesem Post

Summer Susi

Geschrieben am 08 Juli, 2007, unter


Summer Susi, ursprünglich hochgeladen von lioninside

Am Mittwoch hatte ich endlich die letzte Prüfung. Am Donnerstag wurde gechillt, am Freitag das verregnete So-La St. Luzi besucht und am Wochenende gingen wir mit Julia und Flurin segeln.
Am Samstag war das Wetter grossartig und am Samstag Abend auch. Das mit dem Open Air schlafen war jedoch nur bis ca. 04:00h lustig. Dann nämlich kam das erste von drei Gewitter und der Zufluchtsort - eine Holzhütte auf dem Spielplatz - war eigentlich keine Hütte bzw. hatte ein Sieb als Dach.
Daher um 0500h der Wechseln unter das Dach des Hafen-Kiosks. Doch da "schliefen" schon 10'000'000 Fliegen. Die paarten sich dann auf meinem Gesicht bis ich um 0930h.
Im Voll-Piss segelten und motorten wir dann zurück nach Esta. Aber Spass hat's natürlich trotzdem gemacht :)





Die Demokratie-Alternative

Geschrieben am 02 Juli, 2007, unter

Die Prüfungssession geht langsam aber sicher dem Ende zu. Und ich muss sagen, die Inhalte waren z.T. gar nicht so langweilig. Von der Sicherheitspolitik VL habe ich ja schon geschrieben, dann war da noch Globalisierung & MNU's und der Klassiker Menschenorientierte Führung.
Doch zum Thema: Als ich heute in der RhB sass und über das aktuelle Weltgeschehen nachdachte hatte ich eine Vision (Vgl. Uriella).
Demokratie ist ja bekanntlich die "am wenigsten schlimmste Regierungsform". Basierend auf Wahlen und Abstimmungen ermöglicht sie dem Volk die Politik zu programmieren. Im Republikanischen Modell passiert das via Konsens der Beteiligenten, im Liberalen Modell via Kompromiss.
Die Probleme der Beteiligung: Das Volk ist inkompetent, beeinflusst, hat einen Informationsüberfluss etc etc. Es wählt Vertreter, die ihrem Machthunger folgen, sich persönlich bereichern wollen, inkompetent sind, korrupt, das Volk beeinflussen wollen/tun, keine Hobbies haben etc etc.
Soweit zu (eindimensionalen und plakativen) Kritik des Demokratischen Modells ;)
Um diesen Problemen entgegenzuwirken, stehe ich für eine neue Regierungsform ein: Die Innovatie. (siehe Labels für diesen Post).
Und so einfach funktioniert's:
Regierungsvertreter werden nicht vom Volk gewählt, sondern erhalten ihre Macht durch ihre "Innovationserfolge" sprich:
Die innovativsten Brüger bekommten einen Sitz im Parlament.
Jetzt stellt sich natürlich die Frage nach der Messbarkeit des "Innovationserfolgs". Die Antwort kommt aus dem MA II: "Erfolg am Markt" und "Positiver Ertrag bzw. Rentabilität". Zugegeben, dies Polit-Modell hat eine zweifelsohne "kapitalistische" Orientierung. Aber vielleicht finde ich noch besserer Indikatoren ;)
Wäre die U.S. also eine Innokratie wären Leute wie Steve Jobs ziemlich weit oben. In der Schweiz wohl Hayek u.ä. Blocher hätte ev. weiterhin gute Chancen, Leuenberger eher nicht.
Zu betonen gilt es, dass sowohl Produkt- und Prozessinnovationen zählen. Ein wirkungsvolles Integrationsmodell für Ausländer zählt folglich genau so wie das iPhone. Oder eine Lösung für humanitäre Hilfe im Darfur ebenso wie die Erfindung des Nintendo We. Kurzum:
Derjenige mit den besten Ideen (erprobt) hat das sagen. Die Beurteilung erfolgt pragmatisch: Does it work? Ja = Macht, nein = keine Macht.
Wobei "Macht" natürlich nicht "Monarchie" heisst. Gewaltentrennung etc. braucht's weiterhin. Die Folge ist also ein enormer Innovationswettbewerb. Für Volkswirtschaftler ist das wie Weihnachten.

Gut nun zur Kritik:
  • Innovationen entstehen oft durch Teamwork.
  • Gute Erfindungen haben nicht zwingend auch den Zugang zum Markt, da der Erfinder diesen auch nicht hat (Novatisforscher hat mehr Chancen).




Links zu diesem Post

Elefantenshow

Geschrieben am , unter


Olin & Elefant, ursprünglich hochgeladen von lioninside

Gestern Sonntag waren wir an der Elefantenshow von Wendel Huber in der Lenzerheide. Wendel ist - wie sein Nachname Huber vermuten lässt - ein entfernter Verwandter von mir.
Die Show war sehr cool. Im Vergleich zum Zirkus, Zoo etc. erlebt man die Elefanten hautnah - im wahrsten Sinn des Wortes.
Man muss sich das so vorstellen:

Die Elefanten trampen in die Manege, der eine läuft als graue Wand auf uns zu, streckt seinen Rüssel aus und schnappt sich mein Papier-Ticket, das auf unserem Tisch lag.

Zur Auswahl stand da übrigens auch noch die Cam und das Handy ;)

Mehr Infos zur Show hier.